Vielfalt statt ausgrenzung

Begegnungstag 2016 

VIELFALT STATT AUSGRENZUNG

 

Runder Tisch beim  Begegnungstag, Samstag, 11. Juni 2016 in St. Gallen.

Es ist wieder soweit!

 

Der RTdR, wird wie in den letzten Jahren, mit einem Stand und mit Informationsmaterial zu den Weltreligionen am inter-kulturellen Begegnungstag in St. Gallen dabei sein. Wir wollen mit unserer Anwesenheit ein Zeichen setzen für das friedliche Zusammenleben der Kulturen und Religionen in Stadt und Region. Kommen Sie bei uns vorbei, lernen Sie uns kennen, stellen Sie uns Fragen.

Wir freuen uns auf wertvolle Begegnungen!

 

Mitgliederversammlung 

 

Mi. 27. April 2016 MITGLIEDERVERSAMMLUNG

 

Dieses Jahr findet die Mitgliederversammlung ein wenig später statt, und zwar am Mittwoch, 27. April um 19.00h. Ort: Lagerhaus Architektenforum, Davidstrasse 42, 2. Stock, St. Gallen.

 

Als Mitglied im RTdR erhalten Sie dann rechtzeitig die nötigen Unterlagen und haben die Möglichkeit Mitgliederanträge einzureichen. Eine aktive Mitarbeit ermutigt die Vorstandsmitglieder in ihrer Arbeit für das friedliche Zusammenleben der Religionen und ist sehr erwünscht.

 

Beiträge bitte bis zum 10. April ans Sekretariat senden. Danke!

 

 

Die Serbisch-Orthodoxe Kirchgemeinde

 

 

Jedes Jahr wird der RTdR von einer der im Verein vertretenen Weltreligionen eingeladen.

Das Ziel dieser Begegnungen ist, sich besser kennen zu lernen und sich auszutauschen.

 

Die Serbisch-Orthodoxe Kirchgemeinde in St. Gallen bildet innerhalb der Schweiz die nominell grösste Gruppe Orthodoxer Christen. Rund 10'000-11'000 Gläubige dürften allein der Serbisch-Orthodoxen Kirchgemeinde in St. Gallen zuzurechnen sein. Gegründet wurde die Gemeinde um Priester Ljubomir Kotarcic 1994, Ihr Zuständigkeitsbereich erstreckt sich über 5 Kantone der Ostschweiz (AI, AR, GR, SG, TG) ebenso wie über das Fürstentum Liechtenstein. Organisiert ist die Kirchgemeinde als Verein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0